Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.



NEWS

Frühjahr 2021

Nächstes Kastrationsprojek in Zusammenarbeit mit Dr. Mircea und Carmina Butuc in Bukarest

Weitere Informationen hier!

27.01.2021

Die 26 Hunde aus der Tötung von Alexandria in Rumänien sind in der privaten Unterkunft sicher angekommen und werden nun erst einmal medizinisch versorgt.

Wir brauchen Hilfe!

20.01.2021

26 Hunde konnten aus der Tötung von Alexandria in Rumänien gerettet werden. Nächste Woche kommen sie in eine private Unterkunft und werden dort medizinisch versorgt und auf ihre Ausreise vorbereitet.

25.09.2020

Kastrationsprojekt mit dem Shelter von Carmina Burtuc und ihrem Mann Dr. Mircea Burtuc in Bukarest wurde gestartet.

Zu den Infos

 

27.04.2020

Vier weitere Hunde können Dank lieber Paten aus der Tötung gerettet werden. 

Infos zu den Hunden

01.04.2020

Sieben weitere Hunde konnten die Tötung verlassen und sind nun in Sicherheit

Infos zu den Hunden

09.03.2020

Acht Hunde konnten heute die Tötung verlassen und sind nun in Sicherheit. Sie werden nun erstmal medizinisch versorgt.  

Infos zu den Hunden

MioMioMIO  -  auf einer Pflegestelle in D (PLZ 79848)

Geschlecht: Männlich

Rasse: Mischling

Alter: geb. 30.11.2018 

Größe: 39,5 cm / 13 kg

Gechipt: Ja

Geimpft: Ja

Kastriert: Ja

Krankheiten: Hüftgelenkarthrose beidseits (evtl. durch einen ehemaligen Unfall), gut auf Medikamente eingestellt.

Charakter:  Sozial verträglich mit Hunden und Katzen, verschmust, mag Menschen 

 

 Hallo, mein Name ist MIO und ich habe das große Los gezogen, da ich nach Deutschland auf meine Pflegestelle reisen durfte.

Ich bin ein kleiner, quirliger Kuschelbär, liebe es gestreichelt und gekuschelt zu werden. Mit Hunden und Katzen habe ich überhaupt keine Probleme, im Gegenteil, ich liebe es mit Hundekumpels zu spielen. 

Als ich in Deutschland ankam hatte ich ziemliche Schmerzen in meinen Hinterläufen und konnte nicht gut laufen. Die angefertigten Röntgenaufnahmen zeigten leider, dass ich wohl mal einen Unfall gehabt haben muss und ich in beiden Hüftgelenken bereits eine Arthrose entwickelt habe. Mit meinen Medikamenten, die ich bekomme, bin ich aber gut eingestellt und laufe auch schon wieder ganz ordentlich. Nur an Kondition fehlt es mir noch ein wenig. 

Ich suche deshalb eine Familie, die keine Gewaltmärsche mehr mit mir veranstalten möchte, bei denen ich einfach sein kann, wie ich bin und mir Liebe und Fürsorge gibt. Du wirst es nicht bereuen.

Du darfst mich natürlich sehr gerne besuchen kommen, damit wir uns kennen lernen können und wissen, ob die Chemie zwischen uns stimmt, vielleicht gehen wir bald gemeinsam durch Dick und Dünn ;-)

Gerne kannst Du dieses Formular hier schon einmal ausfüllen.

Bildergalerie MIO

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?